Boote

Möwe von der Seite in Fahrt

Möwen

Zur Zeit stehen den OSG Mitgliedern, aber vorrangig den Segelschülern, sechs Möwen am Steg zur Verfügung. Auf den robusten und einfach zu handhabenden Möwen findet die praktische Segel-Ausbildung statt, immer begleitet von einem oder mehreren Segellehrern. OSG Mitglieder sind aber auch zu den Ausbildungs-Zeiten gern gesehen: Oft freuen sich Segel-Schüler, mit einem erfahrenen Segler […]

Conger

In der Saison 2019 konnten wir den Bau von zwei brandneuen Conger in Auftrag geben. »Nemo 1« und »Nemo 2« sind auf der Alster angekommen getauft worden und stehen nun allen Mitgliedern und den Segelschüler*innen zur Verfügung. Das Cockpit ist selbstlentzend und die großzügig bemessenen Tanks machen das Boot unsinkbar. Mittlerweile erfreuen sich […]

EFsix

Zwei starke Boote im Park – die EFsix „Altona“ und „Freising“ Mit der „Altona“ und der „Freising“ ist die OSG seit der Saison 2009 an der Elbe vertreten. Sie liegen ab der Saison 2013 beide im Hamburger Yachthafen in Wedel. 3 oder 4 Leute sind die ideale Crew auf der […]

C55 „Rosie“

Unsere C-55 ist einer der jüngeren Zuwächse in der OSG-Flotte. Trotzdem ist sie schon ein erwachsenes Mitglied und als Kielboot nahezu nicht zu kentern. Aber sie ist alles andere als schwerfällig und mit Spi auch auf dem Vorwindkurs nicht langweilig. Wer das Trapezen üben möchte kann das gerne tun (außer auf Regatten, da ist […]

Schwertzugvogel „Almar“

Die OSG hat seit der Saison 2007 einen eigenen Schwertzugvogel im Bootspark. Das Boot wurde im Herbst 2006 gekauft. In den Jahren 2016 und 2017 hat ein massiver Refit stattgefunden um das Boot auf den für Schwertzugvögel heute üblichen Stand zu bringen. Es ist eines der beliebtesten Boote in der OSG. Der Zugvogel […]

Kielzugvögel

Nachdem wir mit »Drumbo« nun schon seit einigen Jahren einen Kielzugvogel in der OSG haben, ist 2019 der zweite Kielzugvogel »Ylva« auf der Alster hinzugekommen. Kielzugvögel zeichnen sich durch ihre Gutmütigkeit aus, sind dabei aber schon bei sehr wenig Wind anspringende, ziemlich schnelle Sport- und Regatta-Boote. Sie verfügt über alle dafür notwendigen Trimmeinrichtungen am […]

Pirat "Ukulele Lady" auf der Alster

Pirat „Ukulele Lady“

Ein Pirat steht den OSG Mitgliedern im Moment nach Einweisung zur Verfügung, die „Ukulele Lady“. Sie hat einen Holzmast und segelt sich wunderbar. Da Holzboote eine enorme Arbeit machen, bitten die Paten darum, mit diesen Booten ganz besonders pfleglich umzugehen. Besonders das Begehen mit Straßenschuhen ist verpönt, Vor- und Achterdeck dürfen nicht […]

Laser Bahia "Bft" an der Takelboje

Laser Bahia

Seit einigen Jahren bereichern drei Laser Bahia den Bootspark der OSG. Egal, ob ihr damit im Bürooutfit Feierabendrunden über die Alster dreht oder euch mit Neo/Trockenanzug in die Freuden des Gennaker- und Trapezsegeln werfen wollt: Mit den Bahias kommt jeder garantiert auf seine Kosten. Natürlich gibt es eine Grundvoraussetzung für das Nutzen der […]

Laser1 von der Seite

Laser 1

Kaum größer als ein Surfbrett ist das Segeln mit diesen schnellen Einhandjollen ein Riesenspaß. Genauso leicht, wie sie ins Gleiten kommen, können sie auch kentern, wenn frau/man nicht ebenso schnell reagiert wie das Boot. Aber keine Bange, das Ganze ist leichter als vermutet! Außer an sehr heißen Sommertagen, an denen frau/man auch […]

470er „Jenny“

Die OSG hat einen 470er zum Segeln in Hamburg an der Alster, die Jenny. Seit der Saison 2011 hat sie Ihren Platz an der Alster im Bereich der anderen sportlichen Jollen. Sie ist zur Zeit der einzige 470er der OSG. Das Boot steht nach einer Einweisung für alle Mitglieder zur Verfügung. Wie bei den anderen […]