Sommersegeln auf der Alster

Wir haben gespannt darauf gewartet – jetzt heißt es endlich wieder Leinen los und Segeln lernen!

Am Pfingstmontag ist bei bestem Wetter unser erster Segelkurs für dieses Jahr gestartet und nicht nur unsere SegelschülerInnen haben sich riesig gefreut, dass es endlich losgeht!

5 Theoriestunden haben sie bereits absolviert, jetzt ging es das erste Mal mit unseren Möwen aufs Wasser. Begleitet durch unsere erfahrene Segellehrerin Kerstin und engagierte VereinsmitgliederInnen wurde sich mit dem neuen Element vertraut gemacht und erste Handgriffe auf dem Boot geübt.

In den nächsten Wochen geht es für die SegelschülerInnen dann zwei Mal pro Woche aufs Wasser – bei Wind und Wetter – denn auch das macht den Segelsport aus.
Gelernt werden dann die wesentlichen Manöver wie Wenden, Halsen oder auch Person über Board. Auch der Umgang mit den Alster-typischen Winddrehern und die richtige Segelstellung sind Teil der Ausbildung und helfen unseren SchülerInnen dabei jede Situation gelassen zu meistern.

Sommersegeln auf der Alster ist ein zentraler Bestandteil unseres Vereinslebens. Unser Segelkurs bietet den perfekten Einstieg dazu! Nach dem Kurs nun erfolgreich gestartet ist, folgt der zweite Kurs im Juli.
Dort sind noch einige wenige Plätze frei! Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter ausbildung@osgev.de oder du schaust einfach mal bei uns am Steg, Alsterufer 2 vorbei!