Immer ein offenes Ohr für neue Ideen

Beitrag von den Mitgliedern Boris & Freddy

Nach der Jahreshauptversammlung vor einigen Wochen, haben wir uns über die dort besprochenen Punkte noch einmal Gedanken gemacht. Hauptthemen waren ja u.a., wie wir die Qualität/das Angebot des Vereins und damit die Zufriedenheit der Vereinsmitglieder steigern – und vor allem gab es auch einen finanziellen Ausblick. Hierzu haben wir uns einige mögliche Ansätze überlegt, anschließend den Vorstand angesprochen und wurden auch direkt eingeladen, unsere Ideen und Lösungsvorschläge vorzustellen.

Bei der letzten Vorstandssitzung begrüßte uns dann schließlich der amtierende OSG-Vorstand. Es wurde über Themen „heiß“ diskutiert und Meinungen ausgetauscht: z.B. die Erschließung neuer Einkommensquellen, Kooperationen und Kommunikation.

Am Ende haben sich dadurch einige Ansätze heraus kristallisiert, die weiter verfolgt werden sollen. Zwei Punkte konnten sogar bereits im Vorfeld von der Brainstorming-Liste gestrichen werden, denn die waren direkt nach der Hauptversammlung bereits erfolgreich umgesetzt: Die neue „Segelpartner WhatsApp-Gruppe“ und der “Termin-/Eventkalender“ auf der OSG Internetseite.

Fazit: „Mitmachverein“ funktioniert.
Von daher können wir nur allen anderen Mitglieder etwas mit auf den Weg geben:
„Hast Du auch Ideen, die den OSG bereichern? Dann immer her damit!“

Anmerkung vom Vorstand: Schickt in diesem Fall gerne eine Mail an Lars: kommunikation@osgev.de