Taufe der neuen Conger und 33 Jahre OSG

Leonie Drechsler, Vorstand für den Bereich Ausbildung, tauft einen der beiden neuen Conger auf den Namen »Nemo 1«

Am 18. Juli 2019 konnte die OSG zum Vereinstag gleich 2 Ereignisse feiern! Trotz Ferienzeit haben zahlreiche Vereinsmitglieder die Gelegenheit genutzt, bei der Taufe unserer werftneuen Conger-Jollen dabei zu sein und gleichzeitig auch das 33-jährige Vereinsjubiläum zu feiern.

Bei sonnig-warmen Wetter (leider ohne eine erfrischende Segel-Brise) war ein Vertreter des Bezirk Eimsbüttel – Lutz Schmitz von der Fraktion der Grünen – anwesend und hielt eine kleine Ansprache, in der er hervorhob, wie wichtig es sei auch kleine Hamburger Sportvereine zu fördern. Und das haben sie getan! Denn nur durch die zur Verfügung gestellten Sondermittel des Bezirks Eimsbüttel konnten die blau-weiß geschmückten Jollen für die OSG angeschafft und am Steg auf die Namen »Nemo 1« und »Nemo 2« feierlich getauft werden – mit den besten Wünschen für immer „einer handbreit Wasser unterm Kiel“ und unter großem Applaus mit einem lauten „Hipp Hipp Hurra“.

Lutz Schmidt, Fraktion der Grünen und Mitglied der Bezirksversammlung Eimsbüttel, und einige OSG-Mitglieder beim Aufbau der neuen Conger-Jollen.

Hermann Weiland (1. Vorsitzender) und Helmut Bruns (einer der Conger Paten) bedankten sich nochmals persönlich bei Herrn Schmitz für das Engagement der Stadt und die brandneuen Flaggschiffe der OSG. Mit seinen Segeleigenschaften ist der Conger als Wander-, Regatta- und Freizeitjolle geeignet und ist bei den Mitgliedern von Beginn an sehr beliebt.

Zudem wurde vor 33 Jahren die OSG e.V. gegründet. Und neben der Taufe wurde auch diese Schnapszahl mit ordentlichem Grillen und durstlöschendem Freibier (Danke für die Spende der Flensburger Brauerei) passend gefeiert. Unser fleißiger „Hüttenwart“ Stephan Püttman hat die gastronomische Organisation und Versorgung mal wieder richtig toll abgewickelt. Vielen Dank dafür! So konnten es sich alle unter blauem Himmel bei „Klönschnack über das Segeln und mehr“ den ganzen Abend gut gehen lassen.

Wir freuen uns auf einen tollen Rest der Saison und windreiche Segeltage mit »Nemo 1« und »Nemo 2«.

Übrigens, so nebenbei: Langjähriger prominenter Conger-Segler war der Altbundeskanzler Helmut Schmidt auf dem Brahmsee in Schleswig-Holstein.