Absegeln 2018

Und schon ist’s Zeit zum gehen …

Was hatten wir für eine tolle Saison 2018! Die Glut des langen Ausnahmesommers hat ja längst die anfänglichen Stegbauarbeiten in Rauch aufgelöst. Und die ganzen falsch herum schwimmenden Fische sowie die Algensuppe haben wir mit dem wunderschönen goldenen Herbst nun auch vertrieben.

Im Laufe der Monate gab es zig neu erworbene Segelscheine, neue Mitglieder und neue Bootskenntnisse als Grund zum Anstoßen. Nicht zu vergessen die Teilnahmen an 24-Stunden Regatta, Hochschul Cup, Alster-Glocke, Mittwochsregatta und und und. Es gab Ausflüge mit der Gleitjolle in Pollenca, auf dem Katamaran in Scharbeutz, auf Dickschiffen auf der Ostsee und so vieles mehr! Ganz zu schweigen von den reichlich konsumierten Bieren und Würsten beim allwöchentlichen Vereinstag.

Und da wir dann doch irgendwann einpacken müssen, die Boote eine Winterpause und ein wenig Zuwendung brauchen, haben wir die Saison traditionsgemäß mit der OSG „Absegeln“ Regatta ausklingen lassen. Es waren Boote fast aller Klassen am Start und die Teams waren durchweg gleichermaßen siegessicher! Sogar der Wind hat seine gnädige Seite gezeigt und ist just zur zweiten Wettfahrt aufgefrischt. Es wurden drei Wettfahrten gesegelt und nach Yardstick gewertet, damit die Buddel Sekt möglichst nach „altem Seemannsbrauch“ zugeteilt werden konnte. Zwischendurch hat man zwar auf dem Hölper notiert, was alles in der kommenden Saison 2019 besser noch mal aufgefrischt werden sollte – von Starttaktik zu Vorfahrtsregeln bis zum Tonnenumrunden (und natürlich immer die Tonne 2 vor der Tonne 3 ansteuern!) – trotzdem war man auf allen Booten in bester Laune!

Allen Bemühungen zum Trotz hat aber natürlich nur ein Boot den 1. Platz einheimsen können: und zwar die Almar, mit Anja und Stefan B. an Bord! Von drei Runden waren sie bei zweien das erste Boot im Ziel und einmal das zweite Boot, was ein richtig ansehnliches Endergebnis ergab! Das Gewinner-Team war aber so nett und hat den „Wanderpokal“ gleich geköpft und geteilt damit die gute Stimmung beim Grillen schön weiterging!

Wir freuen uns alle auf eine tolle Saison 2019! Und hoffen möglichst viele von euch bei der Winterregatta, auf der Weihnachtsfeier, in der Bootshalle oder einfach beim Klönschack mit ’nem Becher Kaffee (oder Glühwein!) bald wieder zu sehen. Keine Sorge, im Nu ist’s wieder April!